Sulz 2020 e.V. – Förderverein zum 750-Jahre-Dorfjubiläum | Tel. 07821 983570|info@sulz2020.de
Aktuelles2019-05-21T14:15:19+01:00

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

Liebe Mitglieder,

mit großen Schritten nähert sich das Jubiläum unseres Dorfes, das wir nächstes Jahr gemeinsam bei vielen Veranstaltungen feiern möchten. Der Förderverein Sulz 2020 e.V. wurde zum Zweck des Jubiläums gegründet und koordiniert das Jubiläumsjahr in Zusammenarbeit mit den Vereinen. Ziel ist es, für und mit den Sulzer Bürgerinnen und Bürger ein unvergessliches Festjahr zu gestalten.

Gerne möchten wir alle Fördervereinsmitglieder zu unserer Jahreshauptversammlung am Montag, 09. Dezember 2019 um 19:00 Uhr in das Sportheim des FV Sulz, Reckenmattenstraße, einladen.

Tagesordnung
TOP 1 – Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
TOP 2 – Totenehrung
TOP 3 – Bericht der Rechnerin
TOP 4 – Bericht der Kassenprüfer
TOP 5 – Entlastung der Vorstandschaft
TOP 6 – Festjahr 2020
TOP 7 – Anträge, Wünsche, Verschiedenes

Anträge können bis 05.12.2019 schriftlich bei der Ortsverwaltung Sulz, Lahrerstr. 18, 77933 Lahr-Sulz eingereicht werden.
Wir würden uns freuen Sie an diesem Abend herzlich willkommen heißen zu dürfen.

Im Namen der gesamten Vorstandschaft
Jürgen Binder, 1. Vorsitzender

Unsere Antworten auf Fragen rund um den Förderverein und das Jubiläumsjahr:

  • Wie kann ich den Förderverein unterstützen?
    Durch eine Mitgliedschaft, Spenden und helfende Hände
  • Wo erhalte ich Mitgliedsanträge und kann die Satzung einsehen?
    Bei der Ortsverwaltung Sulz
  • Wie lange bezahle ich Mitgliedsbeiträge?
    Für 2019 und 2020; jeweils entweder Einzelbeitrag 10,10 € oder Familienbeitrag 20,20 €
  • Wie viele Mitglieder hat der Verein?
    Aktueller Stand: 122 Mitglieder (30.06.2019)
  • Wann geht es los?
    Am 18.01.2020 mit dem Festakt in der Sulzberghalle
  • Wo kann ich mich persönlich einbringen?
    z. B.  am Festakt. Es werden ca. 20 Helfer/innen für die Bewirtung gebraucht. Meldungen gerne an die Ortsverwaltung
  • Wer schreibt das Jubiläums-Theater?
    Autor und Spielleiter Christopher Kern
  • Kann ich beim Theater noch mitwirken?
    Ja, hierzu bitte Kontakt mit der Ortsverwaltung aufnehmen
  • Kann ich das Theater auch unterstützen ohne zu Schauspielern?
    Ja, z.B. in den Bereichen Bühnenbau, Kostüme, Masken, Frisuren, Schminke, Helfer für Licht und Ton, Bühnenhelfer u.v.m. Bitte Kontakt mit der Ortsverwaltung aufnehmen.
  • Wer schreibt die Ortsgeschichte?
    Dr. Walter Caroli
  • Wann wird die Ortsgeschichte veröffentlicht?
    Die Ortsgeschichte wird im Rahmen der Buchpräsentation am 06.03.2020 in der Sulzberghallevorgestellt
  • Wie viele Seiten hat die Ortsgeschichte?
    Bereits mehr als 600 Seiten
  • Wie nehme ich Kontakt zum Förderverein auf?
    Gerne persönlich über die einzelnen Vorstandsmitglieder, über die Ortsverwaltung oder über die Homepage.
  • Wo erhalte ich alle Termine für das Festjahr?
    Alle Termine finden sich bereits auf der Homepage des Fördervereins – www.sulz2020.de
  •  Gibt es einen Kalender?
    Ein Festjahr-Kalender wird vom Förderverein an alle Sulzer Haushalte verteilt.
  • Welcher Verein startet mit seiner Veranstaltung unter dem Schirm des Jubiläumsjahres?
    Die Schloßbühljäger und Ranzengarde Sulz e.V.
  • Um welche Veranstaltung handelt es sich?
    Um den Jubiläums-Fasendumzug durch Sulz
  • Wann findet es statt?
    Am Sonntag, 26.01.2020
  • Wo finden die Theaterproben zum Jubiläums-Theater statt?
    In der Sulzberghalle
  • Seit wann wird geprobt?
    Seit Juli 2019, mittwochs 19.30 Uhr (nicht in den Sommerferien)
    Kann ich beim Theater noch mitwirken?
    Ja, es gibt noch verschiedene Aufgaben rund um das Theater, bei dem Interessierte willkommen sind. Infos gerne bei der Ortsverwaltung.

Letztes Appetit-Häppchen…

Der letzte Vortrag vor der Buchpräsentation befasste sich am 30. Oktober 2019 im vollbesetzten Bürgersaal des Rathauses mit Sulzer Namen, mit Johannes von Sulzweiler, dem Müller im 14. Jahrhundert,  der versuchten Amtsenthebung eines Bürgermeisters, der Sonnwendfeier zur Zeit des Nationalsozialismus auf dem Langenhard und mit dem vergeblichen Versuch, in Sulz eine Saline zu errichten. Das Buch wird 627 Seiten haben und 25 Euro kosten. Ein  separat gedrucktes Quellenverzeichnis steht Interessierten zur Verfügung.
Freuen Sie sich auf die spannende und erhellende Sulzer Ortsgeschichte.

Die Theaterbesetzung ist in der Endphase …

Christopher Kern hat sich mit den interessierten Laienspieler getroffen.

Die Vorstandschaft hat getagt

…und unter anderem folgende Themen besprochen:

Das Dorffest wird gemäß der Sitzung mit der Vereinsgemeinschaft 2 Tage dauern. Für den Festakt wird ein bunter und festlicher Rahmen zusammengestellt. Weitere Aufgaben werden verteilt. Sitzungen finden monatlich statt.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr erfahren Ok